Jump to content

Lommel

JUNIOR MEMBER
  • Content count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Neutral

6 Followers

About Lommel

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Halberstadt, Germany
  1. Wing Vortex Effect

  2. Wing Vortex Effect

    Ich fand vor einiger Zeit über Bildersuche bei Google einen mir unbekannten Fighter ohne Beschreibung weil Wallpaper-Seite. Wollte schon hier fragen habe aber noch einen Versuch gestartet und Erfolg gehabt. Ist ein fictional Fighter aus der Ace Combat Serie. CFA-44 Nosferatu - wird mein nächstes Projekt Nun habe ich mir auf youtube Videos darüber angesehen und fand den WingVortexEffect nicht schlecht. dachte mir so, das ließe sich für Strike Fighters umsetzen: was sagt ihr denn so dazu ?
  3. YE-152

    So - die von Blackbird angesprochenen Stellen sind am WE überarbeitet worden (war wie gesagt noch nicht fertig, weil andere "Baustellen" an der Maschine wichtiger waren). Bevor jemand losschreit - das Modell hat die Komponenten aller Versionen !
  4. YE-152

    Hi Blackbird die zu dicken Flächenenden stehen schon auf meiner Liste die anderen Sachen klären wir noch
  5. YE-152

    mal wieder Was von mir ich habe die E-152 in 3 Versionen gebaut die E-166: die E-152M: und die E-152PFM bin noch beim Mapping (Wings, Tail und Body noch provisorisch) habe ein großes Problem und brauche Eure Hilfe: wenn ich eine Mission starte und das FlightModel steht nicht auf easy explodiert mein Flieger auf der Rollbahn sobald die Mission fertig geladen hat. in der Data.ini habe ich in der Gear-Section schon so einiges probiert kann da jemand helfen ?
  6. mein erster Versuch

    So, das wird das Cockpit meiner Me-P.1112 /V1. Hab mal ne Testrunde gedreht über meinem Zuhause
  7. mein erster Versuch

    arbeite im Moment an den Cockpit-Instumenten. nach Instrumenten gesucht die in der Me-262 1945 verbaut waren und nach diesen Vorlagen modifiziert
  8. mein erster Versuch

    die Me-P.1112-V1 will ich eigentlich nicht weger der Polys neu anfangen sondern weil ich falsch angefangen habe um glatte Flächen hinzubekommen. so hatte ich extrem viele Polys. um die zu reduzieren hat es mir zuviel "kaputt gemacht" der Flieger funktioniert mit Spiel bestens hat aber Stellen die mir nicht gefallen und ich jetzt weiß wie es besser geht. bevor ich mir die Arbeit mach mit dem Mapping fang ich lieber nochmal von vorn an und dann gibt es hier ein schönes Pack mit Pilot Sound und Cockpit (muß ich mich noch mit befassen)
  9. mein erster Versuch

    mein neues Projekt: die Me-P.1108 / I (ein "schneller" Bomber) es gibt noch Konstuktionspläne für eine Nurflügelversion (Me-P.1108 / II) die Rumpfversion gefällt mir aber besser 3757 Polys bis jetzt - sollte dieses mal alles im Rahmen bleiben. mein erstes Projekt, die Me-P.1112-V1 werde ich noch einmal von vorn anfangen und alles erlernte umsetzen.
  10. mein erster Versuch

    Polys leider wieder 21k. Die Optimierung hat mir zuviel kaputt gemacht. Ich weiß jetzt wie es besser geht (dank eurer Tips). Bisher habe ich Raumschiff-Modelle gebaut und in Scenen animiert ohne Poly-Limit. Für ein Game bzw Simulator ist für mich neu. Me-P1112 v2.0 wird besser
  11. mein erster Versuch

    Hi Die soundlist.ini na klar. Danke Crusader
  12. mein erster Versuch

    so, Punkt 2 von weiter oben ist gelöst. rechte Seite vom Leitwerk funktioniert perfekt. 3 Buchstaben übersehen (RightVertTail - RightVTail)
  13. existiert eigentlich eine einheitliche Nations.ini für SF2 mit den Einträgen für WWII ? ich habe mein altes Backup von SF1 gefunden mit einer Nations.ini da sind Einträge WWII Sowjet und WWII German etc. drin
  14. mein erster Versuch

    nochwas zu Punkt 2: das V-Leitwerk ist ja etwas speziell PITCH_CONTROL steuert bei mir einen Elevator-Dummy der mit dem Rudder verlinkt ist und so Dieses mitbewegt YAW_CONTROL steuert das Rudder das mit dem Elevator verlinkt ist und diese Steuerfläche mitzieht dadurch sieht es so aus als gäbe es nur eine Steuerfläche für Pitch und Yaw wie schon gesagt links funktioniert alles wie es soll die DATA.INI gibt mir noch Rätsel auf - insbesondere die Zahlenkolonnen in den Fügeln
  15. mein erster Versuch

    der Pilot mit Druckanzug sollte so wie eine Weiterentwicklung der Druckanzüge der Firma Dräger von 1942 aussehen. Erwin Ziller in einer Horten Ho IX V2 Drägeranzug 1942 Pilot in Captain America alles spekulativ mit dem Druckanzug zu Punkt 2 und 3 -zig mal kontroliert sogar Groß-und-Klein-Schreibung
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use, Privacy Policy, and We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue..