Jump to content
Soulfreak

Projekt koordination fuer die naehere Zukunft!

Recommended Posts

Hallo mein deutschsprachigen Freunde.

Nachdem Volker nun seine beiden überaus gelungenen Sabre Mods released hat,

sollten wir unser weitere Projektplanung machen, da es ja mehrere sachen gibt.

Also ich schlage vor wir nehmen uns erstmal Florians Hawk an.

Was meint ihr dazu?

 

EDIT:

Bin ja auch wohl etwas sharf auf die Fuji T-1.

Oder man könnte auch mal die Basen und ground vehicle etwas verändern (ala FS oder Lomac)....

wenn ihr Vorschläge fürs weitere Vorgehen habt, immer her damit! ;)

 

MfG

Edited by Soulfreak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Hawk nimmt langsam Gestalt an. Also das äussere Model ist ja fertig, nur das Mapping geht, mangels Zeit, leider schleppend voran.

Rumpf ist fertig und das Templates dafür, bis auf wenige kosmetische Details, auch.

 

Der linke Flügel ist fast fertig gemappt und muss nur noch die Details gezeichnet bekommen, die dann ja auch für die rechte Seite genommen werden können.

Aber ich muss die Hawk nicht unbedingt releasen, oder nicht so schnell. Ich kann ohne Probleme auch anderen Projekten den Vorrang geben.

 

Die T-1 interessiert mich nicht so viel, muss ich sagen. Höchstens als Anreiz, dem Land der aufgehenden Sonne mehr Interesse zu zuwenden. Die Mitsubishi F-1/T-2 reizt mich da schon etwas mehr.

 

Ich würde gerne die Landschaft an sich mal in Angriff nehmen. Hauptsächlich die Flugplätze und das Equipment was da so rum steht. Allgemein sieht jeder Flugplatz ja identisch aus, was in der Realität ja nicht ganz stimmt. Es ist auch immer befremdlich, wenn neben einer F-22 oder einem EF-2000 ein US-Tankwagen aus den 50er Jahren steht. :wink:

Soweit ich weiss, kann man für verschiedene Epochen auch verschiedene Modelle nehmen.

Die gesamte Infrastruktur sollte mal aufpoliert werden, denn es fehlen vitale Einrichtungen. Egal ob im kalten Krieg, oder jetzt im Terror-Zeitalter, keine Militäreinrichtung kommt ohne Zaun, Wachen am Einfahrtstor und ähnlichem aus. Jeder Flugplatz hat eine Feuerwehr und Gebäude neben dem Tower, für Operations, Briefings und andere.

Das auf einem Flugplatz, auf dem ein ganzes Geschwader stationiert ist, nur ein GPU und zwei Bombenwagen rumstehen ist auch weit von der Wirklichkeit entfernt. Gabelstapler, Airstarter, Leitern, Schlepper und verschiedene Waffenwagen fehlen ja ganz. Auch stehen überall noch andere Fahrzeuge rum.

Was in das Modell des Flugplatzes integriert werden sollte, sind auch Wald und Baumreihen, denn viele Shelter und Bunker sind nunmal dadurch getarnt, im Spiel allerdings aus Kilometerweiter Entfernung schon zu sehen.

 

Würde sich nur die Frage stellen, modden wir dann ein Terrain komplett um, oder bieten wir die Modelle nur so an und die Terrain-Gurus können sie in neue Terrains integrieren? Ich denke als GMG sollten wir zumindest "unser" Terrain etwas ausschmücken. :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde gerne die Landschaft an sich mal in Angriff nehmen. Hauptsächlich die Flugplätze und das Equipment was da so rum steht. Allgemein sieht jeder Flugplatz ja identisch aus, was in der Realität ja nicht ganz stimmt. Es ist auch immer befremdlich, wenn neben einer F-22 oder einem EF-2000 ein US-Tankwagen aus den 50er Jahren steht. :wink:

Soweit ich weiss, kann man für verschiedene Epochen auch verschiedene Modelle nehmen.

Die gesamte Infrastruktur sollte mal aufpoliert werden, denn es fehlen vitale Einrichtungen. Egal ob im kalten Krieg, oder jetzt im Terror-Zeitalter, keine Militäreinrichtung kommt ohne Zaun, Wachen am Einfahrtstor und ähnlichem aus. Jeder Flugplatz hat eine Feuerwehr und Gebäude neben dem Tower, für Operations, Briefings und andere.

Das auf einem Flugplatz, auf dem ein ganzes Geschwader stationiert ist, nur ein GPU und zwei Bombenwagen rumstehen ist auch weit von der Wirklichkeit entfernt. Gabelstapler, Airstarter, Leitern, Schlepper und verschiedene Waffenwagen fehlen ja ganz. Auch stehen überall noch andere Fahrzeuge rum.

Was in das Modell des Flugplatzes integriert werden sollte, sind auch Wald und Baumreihen, denn viele Shelter und Bunker sind nunmal dadurch getarnt, im Spiel allerdings aus Kilometerweiter Entfernung schon zu sehen.

 

Würde sich nur die Frage stellen, modden wir dann ein Terrain komplett um, oder bieten wir die Modelle nur so an und die Terrain-Gurus können sie in neue Terrains integrieren? Ich denke als GMG sollten wir zumindest "unser" Terrain etwas ausschmücken. :biggrin:

 

Da gebe ich dir recht. also wenn du eh schon soweit bist mit der hawk, kann man sie auch ruhig beenden! ;) Also unser Terrain sollten wir tunen so wie Florian es sagte....

Das mit den epochen klappt, sieht man an gepards Basen. in den 60ern stehen da F-104 & MiG-21 rum und in den 90ern Tornados und MiG-29.

man könnte z.b. solche ground fahrzeuge einbasteln...

Edited by Soulfreak

Share this post


Link to post
Share on other sites

finde ich ne super Idee. Die alten Landschaften und Bodenobjekte sehen doch nicht mehr ganz so aktuell aus. Auch und gerade der Aufbau der Flugfelder. Wie schon gesagt ist kix drum rum, die Flugabwehr steht einfach irgendwo im Moos. Fände ich ne echt gute Idee!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis jetzt in Planung für die Flugplätze:

- Zaun drumherum, mit Einfahrtstor und Wache

- getarnte und befestigte Stellungen für die Luftabwehr

- Neue Gebäude für Tower, Hangars und Bunker

- Neue Fahrzeuge und Bodenaggregate, sowie Leitern usw.

- Komplette Infrastruktur, mit Unterkünften, Kantine, Strassen, usw.

 

Es soll halt Aussehen wie ein Flugplatz, der belebt ist und nicht wie eine Betonfläche mit Kasten drauf und zwei drei Fliegern, so wie es im Moment ist. :biggrin:

 

Ideen sind da noch weitere fürs Gelände allgemein, Brücken, Heereskasernen, Kraftwerke, und vieles mehr, aber alles der Reihe nach!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Hawk sieht gut aus...

Die Bodenobjekte... gute Idee. Die richtigen Objekte zur richtigen Zeit ist kein Problem, einfach die TW Objekte editieren

um den Kram auf die 60'er zu beschränken.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Hawk nimmt langsam Gestalt an. Also das äussere Model ist ja fertig, nur das Mapping geht, mangels Zeit, leider schleppend voran.

Rumpf ist fertig und das Templates dafür, bis auf wenige kosmetische Details, auch.

 

Der linke Flügel ist fast fertig gemappt und muss nur noch die Details gezeichnet bekommen, die dann ja auch für die rechte Seite genommen werden können.

Aber ich muss die Hawk nicht unbedingt releasen, oder nicht so schnell. Ich kann ohne Probleme auch anderen Projekten den Vorrang geben.

 

Die T-1 interessiert mich nicht so viel, muss ich sagen. Höchstens als Anreiz, dem Land der aufgehenden Sonne mehr Interesse zu zuwenden. Die Mitsubishi F-1/T-2 reizt mich da schon etwas mehr.

 

Ich würde gerne die Landschaft an sich mal in Angriff nehmen. Hauptsächlich die Flugplätze und das Equipment was da so rum steht. Allgemein sieht jeder Flugplatz ja identisch aus, was in der Realität ja nicht ganz stimmt. Es ist auch immer befremdlich, wenn neben einer F-22 oder einem EF-2000 ein US-Tankwagen aus den 50er Jahren steht. :wink:

Soweit ich weiss, kann man für verschiedene Epochen auch verschiedene Modelle nehmen.

Die gesamte Infrastruktur sollte mal aufpoliert werden, denn es fehlen vitale Einrichtungen. Egal ob im kalten Krieg, oder jetzt im Terror-Zeitalter, keine Militäreinrichtung kommt ohne Zaun, Wachen am Einfahrtstor und ähnlichem aus. Jeder Flugplatz hat eine Feuerwehr und Gebäude neben dem Tower, für Operations, Briefings und andere.

Das auf einem Flugplatz, auf dem ein ganzes Geschwader stationiert ist, nur ein GPU und zwei Bombenwagen rumstehen ist auch weit von der Wirklichkeit entfernt. Gabelstapler, Airstarter, Leitern, Schlepper und verschiedene Waffenwagen fehlen ja ganz. Auch stehen überall noch andere Fahrzeuge rum.

Was in das Modell des Flugplatzes integriert werden sollte, sind auch Wald und Baumreihen, denn viele Shelter und Bunker sind nunmal dadurch getarnt, im Spiel allerdings aus Kilometerweiter Entfernung schon zu sehen.

 

Würde sich nur die Frage stellen, modden wir dann ein Terrain komplett um, oder bieten wir die Modelle nur so an und die Terrain-Gurus können sie in neue Terrains integrieren? Ich denke als GMG sollten wir zumindest "unser" Terrain etwas ausschmücken. :biggrin:

 

super idee !!!!!!

 

das auf den einstzplätzen keine fanganlage ist stört mich schon lange und die feuerwehr glänzt auch nur durch abwesenheit

 

auserdem können wir die arbeit hier schön verteilen für die 3d sachen haben wir schon mal drei leute und carlo kann sich dan beim skinnen austoben

Share this post


Link to post
Share on other sites

evtl kann man hier von etwas gebrauchen oder als Inspiration nutzen...

 

http://archive3d.net/?category=28

 

http://modelsbank.3dm3.com/cat26.htm

 

http://www.3dmodelfree.com/3dmodel/list420-1.htm

 

http://www.baument.com/archives.html

 

http://www.3dvia.com/search/

 

http://www.turbosquid.com/FullPreview/Index.cfm/ID/343064

 

http://emergency-forum.de/thread.php?threadid=16780

 

http://www.3dxtras.com/3dxtras-free-3d-mod...st.asp?catid=13

 

http://gfx-3d-model.blogspot.com/search?up...p;max-results=5 <- Der alte Käfer wäre ein must have (find ich), aber auf der seite gibt es massig modelle die wir nutzen könnten. russische LKW, BTR 80, Ford pick up, schilder, Laternen, eine Kirche, usw...)

 

http://forum.combatace.com/index.php?autoc...p;showfile=7221

 

hier ein bomb trailer, macht sich bestimmt gut...

http://www.3dtotal.com//ffa/meshes_v2/weap.../model_main.htm

Edited by Soulfreak

Share this post


Link to post
Share on other sites
http://www.3dxtras.com/3dxtras-free-3d-mod...asp?prodid=2204

 

der würde sich sicher gut machen auf dem Parkplatz neben dem Hangar. ;)

Den hab ich schon von einer anderen Seite mal gezogen und angeschaut. Hat über 400.000 Polygone, so wie die meisten Modelle von Fahrzeugen. Aber ich tendiere eh mehr dazu einen Simba irgendwo hinzustellen. Da hab ich ein Modell, das ich als Rferenz nehmen kann. Für die frühere Epoche muss ich noch schauen, was sich da findet.

 

Kann einer japanisch oder so???

 

http://f1.aaa.livedoor.jp/~rjnnhama/craft.htm#1.CAR

 

der Unimog & die Feuerwehr wären was...

Die Teile sind für Flight Simulator. Ist schwierig und nicht sicher, ob man die überhaupt ins 3ds kriegt. Vielleicht finde ich noch woanders etwas Brauchbares.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte wir bräuchten ja dann auch das richtige Gerät, um auf den neuen Flugplätzen zu landen. :biggrin:

Deshalb hab ich mal angefangen, den Tornado etwas aufzumöbeln.

 

Hier sind zwei Tornados des JBG 33 in der Eifel. Eine Maschine hat den Luftwaffen Norm-83 Anstrich, die vordere wurde von der Marine übernommen und trägt noch die Norm-87 Farben.

 

Änderungen werden sein:

- Tankausleger ist animiert.

- Schubumkehr wird bei ausgefahrenen Luftbremsklappen bei Bodenkontakt ausgelöst

- Notfall-Fanghaken ist animiert

- Die Höhenruder fungieren jetzt wie in echt auch als Querruder

- MW-1 wird absprengbar sein

- Neue Piloten Modelle auf Basis meines Packs (dann mit Nachtsichtbrillen)

- Das neu geskinnte Cockpit von "The Trooper"

 

Falls noch jemand Wünsche oder Anregungen hat, noch ist Zeit... :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tornado Powaaaaaaa!!!!! :ph34r:

 

The Trooper's Cockpittexturen und neue Avionik sind Supa!1

 

 

edit:

Ah.... die Seitenruderpedale im Cockpit sind ganz weiß .... nicht gemapt oder doofes Material in 3d max... :ph34r:

Edited by Crusader

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte mal hallo sagen das ich aus Cuba wieder da bin, ola migos... mit nem zwischenstop auf Jamaica war dre Urlaub perfekt, lreider darf ich Sa und So um 8 auf der Arbeit antanzen ... klasse bei dem Jetlag..

 

Aber zurück zum Thema, ich hbae das Gefühl gerade wenn man nicht da ist, passieren unheimlih viele dinge auf einmal. Ich möchte mal als Anregung fragen man ncht ein Flugplatzobjekt so animieren kann das es aussieht als würde ein Fahrzeug herumfahrn?! ich meine das ich das mal gelesen habe da es möglich ist! So würde man die Flugplatz etwas beleben.

 

Übrigens gute Arbeit an Volker!!! Habe mir gerade die Sabres gezogen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wilkommen zurück! ;)

müsste theoretisch klappen wie z.b. bei den groundobjekten im close air support.

aber wie man das dann nur auf die base beschränkt keine ahnung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee mit dem Laster hatte ich auch schon... und auch umgesetzt. :wink:

Das funktioniert also hervorragend!

 

Es ist halt nicht perfekt, da er wirklich nur als "Radar" läuft und somit nur einen Animationsslot Zeit hat. Ich hab also nur 10 Frames in denen ich in irgendwohin fahren und wieder zum Startpunkt zurück fahren lassen muss. Sonst "spawnt" er mitten im Nichts und verschwindet nach den 10 Frames einfach. Eine andere Alternative wäre halt ihn aus einem Hangar in den nächsten fahren zu lassen.

Noch dazu kommt halt, das er das ununterbrochen macht, bis in alle Ewigkeit. Aber ansonsten sehe ich keine Möglichkeit sowas hinzukriegen. Ausser natürlich bei gescripteten Missionen.

Die gute Nachricht ist, wenn man ihn in der Types.ini so definiert, ist er auch als Ziel aufschaltbar und man kann ihn plattmachen. :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe gerade mal begonnen mit einem feuerwehrfahrzeug der bundeswehr FAUN FL 3500 für den flugplatz mod von florian , hat jemand bilder vom FAUN FL 3500 vorallem die aufbauten währen interessant also bilder von oben

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
habe gerade mal begonnen mit einem feuerwehrfahrzeug der bundeswehr FAUN FL 3500 für den flugplatz mod von florian , hat jemand bilder vom FAUN FL 3500 vorallem die aufbauten währen interessant also bilder von oben

 

Sieht schon sehr gut aus!

Bilder hab ich leider keine, aber hier hat man zumindest einen kleinen Anhaltspunkt:

Blueprints.com Database (mein erster Halt bei neuen Projekten LOL)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht gut aus nur steck da nciht zuviel Liebe ins detail rein, da das Ding noch flüssig bei mir laufen muss!!! Aber sieht gut aus.

 

Wenn ihr noch was braucht könnt ich mich ja auch versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sieht gut aus nur steck da nciht zuviel Liebe ins detail rein, da das Ding noch flüssig bei mir laufen muss!!! Aber sieht gut aus.

 

Wenn ihr noch was braucht könnt ich mich ja auch versuchen.

 

Wir brauchen noch VW Busse T3 und T4, Unimog 1400 mit und ohne Plane, mit Kabine, Hangars, Shelter, Tower..... also Alles mögliche.

Such dir was aus. :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt nach etwas was ich machen könnte, nur ich habe immer noch probsmit der richtigen abmessungseinstellung in Max. Momentan ist alles auf Meter eingestellt, aber bei den 3 view sites muss man immer den Kasten ganz exakt erstellen, das dauert immer ne ganze weile. Gibt es da nicht nen schnelleren weg der skalierung?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den 3 views musst du nur die BMP Dateien so zuschneiden, das du die äussersten Enden des Modells gerade noch drauf hast. Dann kannst du bei Kästen oder Ebenen erstellen die Tastatureingabe rechts verwenden. Einfach die Maße des Originals eingeben und es passt perfekt. :wink:

 

Kleine Anmerkung am Rande, morgen abend sollte die neue Version des Tornados fertig sein. Ich werd euch dann einen Download Link zuschicken. Das Teil wird wohl etwas umfangreicher. JBG 33 mit Norm 83 und Norm 87, JBG 31 mit anderem Norm 83 Schema und ein frisch lackierter Skin des EG Mazar e Sharif.

Dazu noch passende Tanks für alle Farben. Und natürlich Templates.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use, Privacy Policy, and We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue..